Was ist
Linedance?
Linedance Schritte
Unser
Fotoalbum

Linedance
Schritte


Da der Linedance seinen Ursprung in den USA hat, haben alle Schritte und Schrittfolgen englische Namen.
Hier sind die wichtigsten davon aufgelistet und Ihre Ausführung möglichst anschaulich beschrieben.

Druckversion


Name der Schritte
Ausführung
Step Ein Schritt nach vorne oder zurück.
Side Ein Schritt nach rechts oder nach links.
Tripple step 3 Schritte auf der Stelle: rechts, links, rechts. oder umgekehrt
Cross Ein Fuß wird vor dem anderen Fuß überkreuzt aufgesetzt.
Behind Ein Fuß wird hinter dem anderen Fuß überkreuzt aufgesetzt.
Scoot Mit links oder rechts einen kleinen Sprung vor.
Heel Auftippen mit der Ferse in verschiedene Richtungen.
Toe touch, Point, Tab Auftippen mit der Fußspitze in verschiedene Richtungen.
Close Der unbelastete Fuß wird neben den belasteten Fuß gesetzt.
Stomp Der unbelastete Fuß wird neben dem belasteten Fuß aufgestampft.
Heel switches Ferse nach vorne aufstellen, Fuß zurück stellen und andere Ferse nach vorne aufstellen.
Toe switches Fußspitze nach vorne auftippen, Fuß zurück stellen und andere Fußspitze nach vorne auftippen.
Clap 1x Händeklatschen.
Snap 1x Fingerschnipsen.
Elvis knee Füße nebeneinander stellen, ein Knie vor das andere bewegen und zurück in die Ausgangsposition.
Hip bumps Die Hüfte wird zur Seite gestoßen.
Hip roll Die Hüfte wird im Kreis bewegt.
Shimmy Die Schultern werden geschüttelt.
Kick Der Fuß wird nach vorne oder zur Seite gekickt. Die Bewegung endet im gestreckten Bein.
Brush Der Ballen streift den Boden nach vorne oder nach hinten. Die Bewegung endet im gestreckten Bein.
Scuff Die Ferse streift den Boden nach vorne oder zur Seite. Die Bewegung endet im gestreckten Bein.
Hitch Ein Knie wird nach vorne angewinkelt hochgehoben.
Hook Rechtes Knie wird nach vorne angewinkelt hochgehoben, während man mit dem Unterschenkel das linke Bein überkreuzt. oder umgekehrt
Slap Rechtes Bein wird nach hinten angewinkelt, die linke Hand berührt dabei die rechte Ferse. oder umgekehrt
Rock step Ein Schritt nach vorne oder zur Seite / oder nach hinten und zurück in die Ausgangsposition.
Cross rock step Rechter Fuß setzt überkreuzt vor oder hinter dem linken Fuß auf und geht wieder zurück in die Ausgangsposition. oder umgekehrt
Pivot turn Rechter Fuß macht einen Schritt nach vorne mit anschließend halber Drehung auf beiden Ballen nach links. oder umgekehrt
Montery turn Rechter Fuß mit gestrecktem Bein nach rechts auftippen und wieder zurück stellen, Gewicht wird auf den rechten Fuß verlagert mit gleichzeitig halber Drehung nach rechts, linker Fuß mit gestrecktem Bein nach links auftippen. oder umgekehrt
Grapevine Rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts, linker Fuß setzt hinter dem rechten Fuß auf, rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts. oder umgekehrt
Jazz box Rechter Fuß überkreuzt den linken Fuß, linker Fuß macht einen Schritt zurück, rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts, linker Fuß macht einen Schritt nach vorne.
Balance step Rechter Fuß macht einen Schritt nach vorne, linker Fuß wird neben den rechten Fuß gestellt, rechter Fuß macht einen Schritt am Platz. oder umgekehrt
Twinkle
Rechter Fuß überkreuzt den linken Fuß, linker Fuß macht einen Schritt nach halblinks, rechter Fuß macht einen Schritt nach halbrechts. oder umgekehrt
Chassé Rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts, linker Fuß wird neben den rechten Fuß gestellt, rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts. oder umgekehrt
Shuffle
zur Seite
Rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts, linker Fuß schleift über den Boden zum rechten Fuß, rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts. oder umgekehrt
Shuffle
nach vorne
Rechter Fuß macht einen Schritt nach vorne, linker Fuß schleift über den Boden zum rechten Fuß, rechter Fuß macht einen Schritt nach vorne. oder umgekehrt
Shuffle
nach hinten
Rechter Fuß macht einen Schritt nach hinten, linker Fuß schleift über den Boden zum rechten Fuß, rechter Fuß macht einen Schritt nach hinten. oder umgekehrt
Shuffle turn Ein Shuffle nach vorne oder nach hinten / oder zur Seite während einer halben Drehung nach vorne oder nach hinten / oder zur Seite.
Coaster step Rechter Fuß macht einen Schritt nach hinten, linker Fuß wird neben den rechten Fuß gestellt, rechter Fuß macht einen Schritt nach vorne. oder umgekehrt
Sailor step Rechter Fuß hinterkreuzt den linken Fuß, linker Fuß macht einen Schritt nach links, rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts. oder umgekehrt
Scissor step Rechter Fuß macht einen Schritt nach rechts, linker Fuß schleift über den Boden zum rechten Fuß, rechter Fuß setzt überkreuzt vor dem linken Fuß auf. oder umgekehrt
Kick ball change Rechter Fuß macht einen Kick nach vorne, rechter Fuß macht einen Schritt nach hinten, Gewicht zurück auf den linken Fuß verlagern. oder umgekehrt
Swivels Füße stehen nebeneinander und machen auf rechtem Ballen und linker Ferse eine viertel Drehung nach links und gehen wieder zurück in die Ausgangsposition. oder umgekehrt
Paddle turn Rechter Fuß setzt mit dem Ballen nach vorne auf, linker Fuß bleibt ganz auf dem Boden, in dieser Stellung machen beide Füße eine viertel Drehung nach links. oder umgekehrt




Unsere
Tanzregeln

    1. Essen, Getränke und Zigaretten gehören nicht auf die Tanzfläche.
    2. Gehe nie quer über die Tanzfläche. Es gibt bestimmt auch eine andere Möglichkeit an
      Dein Ziel zu kommen.
    3. Bleibe nicht auf der Tanzfläche stehen um zu plaudern.
    4. Passe Dich an, wenn Anfänger tanzen. Du mußt nicht zeigen was Du drauf hast. Erinnere
      Dich - Du warst auch mal Anfänger!
    5. Unterstütze und ermutige Anfänger. Es bedarf nur weniger netter Worte, um sich neue
      Freunde zu schaffen.
    6. Wenn Du zu Veranstaltungen kommst, wo Du noch nicht warst, dann fang nicht an zu
      diskutieren, dass sie den "falschen Tanz" zur "falschen Musik" tanzen. Von Gegend zu
      Gegend werden unterschiedliche Tänze zu unterschiedlicher Musik getanzt. Im besten
      Falle sind sie "anders". Aber vielleicht gefällt es Dir ja am Ende besser und Du tanzt
      einfach mit.
    7. Bedenkt: Nobody is perfekt! Wenn jemand einen Fehler macht, dann seid so nett und
      fangt keine Diskussion an, was oder wie es besser ist. Wir tanzen schließlich um Spass
      zu haben.

Und zum Schluß...
Kopf hoch und lächele, denn tanzen macht Spass und das soll jeder sehen!




Für Schritte die hier nicht aufgelistet sind,
schaut doch einfach unter folgendem Link nach:

www.Tip-n-kick.de